Krippen

 

Der kleine Ort Krippen ist ein Stadtteil von Bad Schandau, liegt an der Elbe und im Krippenbachtal.

 

Hier kann das Friedrich-Gottlob-Keller-Museum besichtigt werden,, das ehemalige Wohnhaus des

Erfinders des Holzschliffpapiers. Friedrich Gottlob Keller lebte von 1853 bis 1885 in Krippen.

Auch der romantische Maler Caspar David Friedrich weilte hier mehrfach und schuf etliche

bekannte Zeichnungen . Ihm zu Ehren wurde zwischen Schöna, Krippen und entlang des Elbufers

der Caspar-David-Friedrich-Weg mit zahlreichen Informationstafeln angelegt.

 

Der Malerweg ist die traditionsreichste und im Gesamtverlauf attraktivste Wanderroute in der

Sächsischen Schweiz. 

Einmalig in seiner Art ist auch für die Urlauber der durch Krippen führende SonnenUhrenWeg.

 

Auch der Elberadweg führt durch Krippen und ist bis Decin befahrbar.

 

Bad Schandau (Webcam)

Museum der Stadt Bad Schandau (Wustmann, Stadtgeschichte und Bergsteigen).

Aufzug nach Ostrau

Toskana Therme Stadt Bad Schandau

Nationalpark

 

Umgebung

Festung Königstein

Miniaturpark Kleine Sächsische Schweiz

Eisenbahnwelten-Rathen

Burg Stolpen

Schloss Weesenstein

Barockgarten Großsedlitz

Dresdner Zwinger

Frauenkirche Dresden

 

Sie haben auch die Möglichkeit, sich durch Dresden-Transfer-Shuttle zu verschiedenen Ausflugszielen fahren zu lassen:

www.dresden-transfer-shuttle.de

Tel./Fax: 0351/4521687

Mobil:    0152-22546777

oder

www.schwarzgelberblitz.de

E-mail: schwarzgelberblitz-franke@web.de

 

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!